Ich habe einen Sprung in der Schüssel

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Home
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Ich habe einen Sprung in der Schüssel – Und das ist gut so

In meinem Leben habe ich viele Narben gesammelt, die sich lange wie Schnitte in meiner Seele angefühlt haben. 

Mein Herz  und meine Seele hatten tiefe Narben von den Verletzungen und ich glaubte, niemals wieder zu gesunden. 

Dieses Gefühl der Scham nicht perfekt zu sein und der Vergleich mit den anderen, scheinbar so perfekten Menschen. 

Dieser Glaube ich habe einen Sprung in der Schüssel hat mich viele Jahre belastet.

Denn ich war ja ein Mängelexemplar – nicht zu gebrauchen in einer Welt, in der nach Perfektionismus gestrebt wird. 

Es einige Jahre gebraucht um zu verstehen, kaum jemand ist perfekt, wir alle haben unser Risse in unseren Schalen, die einen können es besser verbergen als die anderen. 

Ich habe irgendwann begriffen, wie wichtig meine angeschlagenen Stellen sind. Die Risse und Verletzungen in meiner Seele. Dank ihnen konnte ich die Menschen und ihr leid verstehen. ….. hör dir diesen Text zu Ende an:

https://anchor.fm/dashboard/episode/edfvse

Schreibe einen Kommentar